R.I.P. Skinny


Skinny, * 17.12.1967   † 17.02.2015

Seit 2001 bestand Skinnys Welt aus dem Toros MC. Mit großer Aufopferung überstand er die lange Probezeit und wurde 2004 in den Kreis der Fullmember aufgenommen. Skinny fehlte auf praktisch keiner Clubveranstaltung und war ein unermüdlicher Helfer bei jeder anfallenden Arbeit. Die Member aller befreundeten Clubs wussten Skinnys Freundschaft zu schätzen. Nach einem Unfall vor wenigen Jahren konnte Skinny ein Bein nur noch eingeschränkt gebrauchen. Dies hinderte ihn nicht, auf seine Karre zu steigen. Im November 2013 konnte Skinny unter großem Beifall der Clubbrüder seine geliebte Marion heiraten. Weihnachten 2014 wurde mit Skinny noch ausgiebig im Clubhaus gefeiert.

Nach einer kurzfristig angesagten Herz-OP verstarb unser Skinny am 17.02.2015 überraschend.

Skinny, wir werden dich nicht vergessen!


R.I.P. Pixi


Pixi, * 15.02.1955 † 10.09.2013

Am 27.09.2013 konnten sich die Member des Iserlohner Chapters von einem Toro der 70er Jahre verabschieden. Bereits als 18-jähriger trat Pixi als “Nussberger Junge” dem Toros MC bei. Wenn Pixi seine blaue BMW bewegte, war er an seinen langen, weißblonden Haaren gut zu erkennen. Auf Pixi war immer Verlass. Als Not am Mann war, übernahm Pixi zeitweise die Rolle des Präsidenten. Bei allen Clubfahrten zu den Bones, Ghost Riders, Hot Wheels, Cavemen usw. war Pixi immer dabei. Später trennten sich die Wege. Sein Bruder Ulf hat den weg zu uns zurück gefunden.

Ein tragischer Hausunfall hat Pixi das Leben gekostet.

Pixi, die gemeinsamen Erlebnisse werden für immer in Erinnerung bleiben. Rest in Peace!


R.I.P. Lappa


Lappa, * 07.03.1954 † 03.01.2013

Der Toros MC trauert um seinen Member Lappa. Nach schwerer Krankheit ist Lappa am 03.01.2013 verstorben.

Deine Brüder werden dich nicht vergessen!


R.I.P. Bernhard

Bernhard, * 18.12.1934 † 09.11.2011

Der Toros MC trauert um seinen langjährigen Member Bernhard. Bereits Anfang der 70er Jahre war Bernhard einer der Pioniere des Toros MC und nahm an den ersten legendären Clubfahrten teil, zu den Bones in Mannheim und Frankfurt, den Ghostriders in Holland, den Cavemen in Rammstein, Club 21 in Bielefeld, den Elefantentreffen  und nicht zu vergessen die Fahrten zu unseren Freunden in Amsterdam. Bernhard war damals bereits einer der “Älteren”, der sich durch seinen Einsatz für den Club stets Respekt verdiente. Wenn ein Member mal Hilfe brauchte oder Patches vorfinanziert werden mussten, Bernhard half immer aus. Fast täglich fanden Clubfeten auf seiner “Ranch” in Iserlohn-Reingsen statt, die die Teilnehmer niemals vergessen werden.

In schwierigen Zeiten hielt Bernhard den Club zusammen und konnte den Fortbestand sichern. Über 20 Jahre war Bernhard in unserer Szene ein Begriff. Nach kurzer, schwerer Krankheit ist Bernhard am 09.11.2011 von uns gegangen.

Bei der Beerdigung am 16.11.2011 konnten wir uns, wie auch zahlreiche Member anderer Clubs von Bernhard verabschieden und Sohn Jason mit Familie zur Seite stehen.

Bernhard, wir werden dich nie vergessen! Rest in Peace!


R.I.P. Jupp

Jupp, * 05.03.1955 † 13.06.2002

Leider viel zu jung gestorben! Rest in peace!


R.I.P. Kalli

Kalli, * 02.09.1950 † 10.08.2001

Nach den schweren Verletzungen eines Motorradunfalls vom 02.08.2001 gestorben.


R.I.P. Morle

Morle, * 08.06.1952 † 02.07.2000


R.I.P. Heinzchen

TFFT_Heinzchen


R.I.P. Boris

TFFT_Boris